Inhalt

Biografien 2010

Heinz Janisch

Portrait Heinz Janisch
Heinz Janisch

Heinz Janisch, geboren 1960 in Güssing/Burgenland. Studium der Germanistik und Publizistik an der Universität Wien. Seit 1982 freier Mitarbeiter des ORF-Hörfunks und verantwortlicher Redakteur der Reihe "Menschenbilder". Veröffentlichte seit 1989 eine Vielzahl von Bilderbüchern, Gedichtbänden und Erzählungen für Kinder und Erwachsene. Heinz Janisch wurde für seine Kinderbücher bereits mehrfach ausgezeichnet. Lebt in Wien und im Burgenland.
 

Web: www.heinz-janisch.com

Werke (Auswahl)

  • Mario, der Tagmaler. Illustriert von Leszek Wisniewski. Wien: Breitschopf 1989.
  • Gute Reise, Leo. Illustriert von Eugen Sopko. Wien: St. Gabriel 1993.
  • Ein Krokodil zuviel. Illustriert von Gabriele Kernke. Wien: Annette Betz 1994.
  • Benni und die sieben Löwen. Illustriert von Gabriele Kernke. Wien: Annette Betz 1995.
  • Sarah und der Wundervogel. Illustriert von Bernhard Oberdieck. Wien: Annette Betz 1996.
  • Die Arche Noah. Illustriert von Lisbeth Zwerger. Gossau: Neugebauer 1997.
  • Die Prinzessin auf dem Kürbis. Illustriert von Linda Wolfsgruber. Wien: Gabriel 1998.
  • Ich schenk dir einen Ton aus meinem Saxofon. Illustriert von Linda Wolfsgruber. Wien: Jungbrunnen 1999.
  • Zack bumm!. Illustriert von Helga Bansch. Wien: Jungbrunnen 2000.
  • Es gibt so Tage…. Illustriert von Helga Bansch. Wien: Jungbrunnen 2001.
  • Bärenhunger. Illustriert von Helga Bansch. Wien: Jungbrunnen 2002.
  • Schenk mir Flügel. Illustriert von Selda Marlin Soganci. St. Pölten: NP Buchverlag 2003.
  • Ein ganz gewöhnlicher Montag. Illustriert von Sabine Wiemers. Wien: Annette Betz 2004.
  • Rote Wangen. Illustriert von Aljoscha Blau. Berlin: Aufbau 2006.
  • Schatten. Illustriert von Artem. Zürich: Bajazzo 2007.
  • Der Ritt auf dem Seepferd. Illustriert von Aljoscha Blau. Berlin: Aufbau 2007.
  • Eine Wolke in meinem Bett. Illustriert von Isabel Pin. Berlin: Aufbau 2007.
  • Der König und das Meer“ Illustriert von Wolf Erlbruch. München: Sanssouci 2008.
  • Jumbojet. Illustriert von Søren Jessen. Zürich: Bajazzo 2009.
  • Wie war das am Anfang. Illustriert von Linda Wolfsgruber. Wien: Wiener Dom-Verlag 2009.

Søren Jessen

Portrait Søren Jessen
Søren Jessen

Søren Jessen, geboren 1963, lebt in Dänemark. Er zeichnet und malt seit seiner frühesten Kindheit. Jessen hat 38 Bücher geschrieben und illustriert, aber auch zahlreiche Bücher anderer Autoren illustriert. Im Jahr 2000 erhielt er den Illustrationspreis des Dänischen Kulturministeriums. Seine Werke wurden mehrmals auf den Kinderbuchmessen Bologna und Bratislava ausgestellt.

Web: www.soerenjessen.com

Peter Turrini

Portrait Peter Turrini
Peter Turrini

Peter Turrini, geboren 1944 in St. Margarethen in Kärnten, wuchs in Maria Saal auf und war von 1963 bis 1971 in verschiedenen Berufen tätig. Seit 1971 freier Schriftsteller, lebt in Retz. 1971 wurde er mit seinem ersten Theaterstück "Rozznjogd" schlagartig bekannt. Es folgen weitere Stücke (unter anderem 1972 "Sauschlachten"; 1980 "Josef und Maria"; 1988 "Die Minderleister"; 1993 "Alpenglühen"; 1998 "Die Liebe in Madagaskar"; 2000 "Die Eröffnung"; 2001 "Ich liebe dieses Land"; 2002 "Der Riese vom Steinfeld" (Libretto) und "Da Ponte in Santa Fe"; 2006 "Bei Einbruch der Dunkelheit", "„Mein Nestroy", 2007 gemeinsam mit Silke Hassler "Jedem das Seine"), Gedichtbände, Drehbücher, Reden und Essays. Turrinis Werke wurden in über dreißig Sprachen übersetzt, seine Stücke werden weltweit gespielt. "Was macht man, wenn …" ist sein erstes Kinderbuch.

Verena Ballhaus

Portrait Verena Ballhaus
Verena Ballhaus

Verena Ballhaus, geboren 1951 in Gemünden am Main, Studium der Malerei und Grafik sowie der Kunsterziehung an der Akademie der Bildenden Künste in München. Nach dem Studium arbeitete sie zunächst einige Zeit als Bühnenbildnerin und entwarf Plakate. Seit Mitte der 1980er Jahre widmet sie sich ganz dem Illustrieren 
von Kinderbüchern. Verena Ballhaus lebt in München.

Werke (Auswahl)

  • Kreuz und Rüben, Kraut und quer. Text von Paul Maar. Hamburg: Verlag Friedrich Oetinger 2004.
  • Herbst im Kopf. Text von Dagmar H. Mueller. Wien: Annette Betz Verlag 2006.
  • Opa sagt, er ist jetzt Ritter. Text von Dagmar H. Mueller. Wien: Annette Betz Verlag 2008.
  • Ein Wunschhund für Oskar. Text von Anne Maar. Berlin: Tulipan Verlag 2009.
  • Mehr Affen als Giraffen. Text von Paul Maar und Anne Maar. Hamburg: Verlag Friedrich Oetinger 2009.
  • Wir verstehen uns blind. Text von Franz Huainigg. Wien: Annette Betz Verlag 2009.
  • Was macht man, wenn … Text von Peter Turrini. Wien: Annette Betz Verlag 2009.
  • Atemlos. Text von Franz Huainigg. Wien: Annette Betz Verlag 2010.
  • Hugo zieht um. Text von Anne Maar. Berlin: Tulipan Verlag 2010.

Gabi Kreslehner

Portrait Gabi Kreslehner
Gabi Kreslehner

Gabi Kreslehner, geboren 1965, lebt in Ottensheim. Sie ist Diplompädagogin und schreibt für Jugendliche und Erwachsene. „Charlottes Traum“ ist ihr erster Roman.

Werke

  • Charlottes Traum. Weinheim: Beltz & Gelberg 2009.
  • In meinem Spanienland. Wien: Picus Verlag 2010.

Monika Pelz

Portrait Monika Pelz
Monika Pelz

Monika Pelz, geboren 1944 in Klosterneuburg. Nach der Matura arbeitete sie als Journalistin, Sekretärin und Übersetzerin. Sie machte eine Lehre als Antiquariatsbuchhändlerin, bevor sie Philosophie und Wirtschafts- und Sozialgeschichte studierte. Schon während des Studiums war sie als Lokalreporterin und Fernsehjournalistin tätig. Heute arbeitet sie als Wissenschaftlerin, Journalistin und Schriftstellerin in Wien. Im Jahr 2000 erhielt Monika Pelz für ihr Gesamtwerk den Österreichischen Würdigungspreis für Kinder- und Jugendliteratur.

Werke (Auswahl)

  • Unternehmen Halbmond. Wien: Jungbrunnen 2001.
  • Die Verschwörung der Dichter. Wien: Jungbrunnen 2005.
  • Alfonso. Eine Hundegeschichte. Illustration von Katrin Hornburg. Innsbruck: Obelisk Verlag 2006.
  • Nur die Katze war Zeuge. Wien: G & G Verlag 2008.
  • Winchester Mystery“ Wien: Jungbrunnen 2009.

Platzhalter für Quicklinks